Wissen über die verborgene Geschichte ist DER Schlüssel für ein langes, gesundes und glückliches Leben

Verborgene Geschichte und Weltbild

Autor: Raik Garve

Ich möchte Dir gleich zu Beginn eine einfache Frage stellen:

Seit wann ist die Erde eine Kugel?

Dies mag auf den ersten flüchtigen Blick eine komische Frage sein, Aber:
Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir Menschen von einer flachen Erdscheibe ausgingen, von deren Rand man jederzeit ins Nichts hätte herunterfallen können, wenn man sich diesem zu sehr genähert hätte.

Bis vor ca. 500 Jahren war dies das „offizielle“ Weltbild vieler Menschen bis dann Männer wie z.B. Kolumbus an dieser Version rüttelten und durch ihre Entdeckungsfahrten bewiesen, dass unsere Erde doch vielmehr eine Kugelgestalt besitzt, von der man nicht an irgendeinem Rand hinabstürzen kann.

So etwas nennt man Weltbild-Erschütterung.

Kennst Du dieses Bild? Was genau soll hier dargestellt sein?

Verborgene Geschichte und Weltbild

Wir Menschen sind ja von Natur aus neugierige Wesen. Deshalb liegt in unserem Inneren auch eine tiefe und angeborene Sehnsucht nach der Erforschung unbekannter Welten verborgen. Und genau jener natürliche Drang wird in dieser Illustration des mittelalterlichen Weltbildes sehr plastisch zum Ausdruck gebracht.

Allerdings sind nur sehr wenige Menschen wirklich ernsthaft dazu bereit, ihre eigene Komfortzone und damit ihr bestehendes Weltbild zu hinterfragen und hinter dessen Grenzen zu schauen. Für solche Menschen ist dieser Artikel gedacht und wenn du dich jetzt angesprochen fühlen solltest, dann lies weiter!

Dieser Beitrag ist nur dann etwas für dich, wenn du auch zur Gruppe der Grenzgänger und Grenzübertreter deines bestehenden Weltbildes gehörst, so wie es im obigen Bild gezeigt wird.

Um aber ein echter Grenzgänger zu werden (und pure Neugierde reicht hier leider nicht aus), musst Du überhaupt als Erstes die bestehenden Grenzen deines aktuellen Weltbildes kennen. Also: Hast du jemals über den durch die Erziehung, Schule, Ausbildung und täglich durch die Massen-Medien verordneten Denk-Rahmen hinaus gedacht?

Du kennst mit Sicherheit die Matrix-Filme, oder?

Und genau das, was in diesen Filmen als „Matrix“ dargestellt ist, entspricht unserem jeweils vorherrschenden Weltbild.

Dieses Weltbild existiert aber nur in unseren Köpfen!

Und es besteht vor allem aus vielen angesammelten Grundannahmen, Glaubenssätzen und Erfahrungen, einschließlich des Schulbuchwissens über die uns umgehende Realität.

Das Problem dabei ist, dass sich aus diesem Weltbild meist völlig unbemerkt auch andere „Bilder“ wie von selbst ableiten. Und diese Bilder haben dann einen direkten Einfluss auf dein tägliches Leben. Dazu gehören:

Weltbild und andere "Bilder" - verborgene Geschichte
Weltbild und andere “Bilder”

Vielleicht erkennst du jetzt, wie grundlegend und mächtig dein Weltbild für den Verlauf deines Lebens sein kann.

Wenn dein Leben nicht so läuft, wie du es gerne hättest, dann solltest du erst einmal dein eigenes Weltbild umfassend erkennen, d.h. dessen Grenzen genau ausloten und dann im zweiten Schritt einmal grundlegend hinterfragen.

Mehr zum Thema:  Was ist das Herrschafts-Paradigma und wie wirkt es sich auf deine Identität aus?

Daraus kann eine Weltbild-Erschütterung entwickeln. Das hört sich jetzt ziemlich dramatisch an, so als ob ein Erbeben losginge…

…und das kann es durchaus auch sein.

Aber:

Eine Weltbild-Erschütterung ist überhaupt nichts Schlechtes. Im Gegenteil: sie kommt vielmehr einer Weltbild-Erweiterung gleich, denn durch die vielen neuen Erkenntnisse vergrößert sich fast automatisch deine Wahrnehmungsperspektive.

Dadurch können sich viele „Probleme“ des alltäglichen Lebens relativieren und erscheinen dann rückblickend eher als unbedeutend und nichtig.

Ich selbst erlebte meine persönliche Weltbild-Erschütterung vor etwa 7 Jahren mit diesem Schwarzen Buch, welches nur in russischer Sprache erhältlich ist.

Seitdem ich den Inhalt dieses Buches kenne, bin ich mehr und mehr zum Privatforscher in den Grenzbereichen unserer Welt-Geschichte geworden und das, obwohl ich sonst schwerpunktmäßig eher als Ganzheitsmediziner arbeite.

Warum gerade Geschichte?

Nun, es macht doch einen gewaltigen Unterschied, ob man dir in der Schule beigebracht hat, dass unsere Vorfahren vom Affen abstammen und als Wilde halb behaart mit einer Keule bewaffnet durch die Savannen Afrikas rannten oder ob sie geistig hoch entwickelte Menschen waren, den interstellaren Raumflug beherrschten und als die Begründer aller früheren Hochkulturen auf der Erde galten, oder nicht?

Fühle dich doch jetzt einmal nacheinander in beide Bilder hinein und spüre, was die jeweilige Information, also die Geschichtsbild-Version über die Vergangenheit unserer Vorfahren, dabei mit dir macht.

Welches der beiden Bilder schenkt dir fast automatisch mehr Kraft, Zuversicht und ein größeres Bewusstsein und welches lässt dich eher mit einem unguten Gefühl zurückblicken?

Welches Erbe möchtest du antreten?

Verstehst du, welchen Unterschied ich hierbei meine? Und genau deshalb ist es so wichtig, neben der verordneten „offiziellen“ Geschichtsbild-Version, welche in allen Schulbüchern zu finden ist, auch die inoffizielle, aber verborgen gehaltene Geschichte über unsere Vorfahren genau zu kennen.

Denn ein Mensch ohne Kenntnis seiner eigenen Wurzeln ist wie ein loses Blatt im Wind:

  • kraftlos,
  • haltlos und
  • leicht durch die äußeren (Wind-) Umstände beeinflussbar!

Deswegen kann die genaue Kenntnis um die verborgene Geschichte zur echten Kraftquelle für dich werden und dir gleichzeitig auch eine klare Orientierung für dein weiteres Leben geben.

Um ein vollständiges Bild über den Inhalt dieses Schwarzen Buches inklusive der verborgenen Weltgeschichte zu erhalten, klick auf folgendes Bild und erhalte nähere Informationen:

Gesunde Grüsse

Raik Garve


Siehe auch:

Die verborgene Menschheitsgeschichte – Zeitleiste, Videos u.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.