Wie wir die spirituellen Symbole zurückholen, die gestohlen und gegen uns verwendet wurden

Spirituelle Symbole sind mächtig. Unter dem Deckmantel gesellschaftlicher Normalität werden sie in einem verborgenen Krieg eingesetzt. Dunkle Kräfte haben nicht nur die Symbole der schwarzen Magie in Millionen von ahnungslosen Haushalten verbreitet, sondern auch viele der weltweit bedeutendsten spirituellen Symbole des Lichts dämonisiert. 1

Seit Tausenden von Jahren haben sich Kräfte der Finsternis zum Ziel gesetzt, die Spiritualität zu zerstören und das menschliche Bewusstsein zu schwächen. Sie haben spirituelle Gruppen, Organisationen und Schulen (wie z.B. die Freimaurer, Rosenkreuzer, Templer usw.) infiltriert, ihre spirituellen Texte, Lehren, Symbole und ihr Wissen gekapert und es dann weggeschlossen, verzerrt, zerstört und verschwiegen.

Zurückgeblieben ist eine Spur von verfälschtem esoterischen Wissen und unterwanderten spirituellen Schulen in der gesamten Menschheitsgeschichte, in denen spirituelle Symbole des Lichts in einen schlechten Ruf gebracht, verdreht und gegen uns verwendet werden.

Es ist nicht immer alles so, wie es scheint

umgedrehtes Kruzifix, Symbol
Supermodel Kate Moss sieht dämonisch aus und posiert mit einem umgedrehten Kruzifix, während sie als Braut Christi verkleidet ist.

Die Art und Weise, wie sie Symbole verwendet haben, kann einen guten Einblick in die Art und Weise geben, wie diejenigen, die hinter der Zerstörung der Spiritualität stehen, ihre Arbeit tun. Manchmal lassen sie das Gute schlecht erscheinen, indem sie es dämonisieren und mit dem Guten negative Assoziationen wecken.

Manchmal lassen sie das Schlechte gut erscheinen, indem sie das Schlechte verherrlichen und glorifizieren. Und manchmal verstecken sie das Schlechte im Guten, indem sie im Hintergrund von Strukturen arbeiten, die an der Oberfläche gut sind.

All dies schafft eine riesige Verwirrung in den Menschen, die es nicht besser wissen, die sich dann gegen das Licht wenden (genau das, was ihnen helfen könnte), Dinge der Dunkelheit vergöttern und sie mit den besten Absichten an ihre Kinder und andere Menschen weiter geben.

Kosmische Ursprünge

Ying-Yang-Symbol
Das uralte Symbol von Ying und Yang, das die Zyklen von Licht und Dunkelheit im Jahresverlauf abbildet und die Sonnenwenden sowie die Tag-und-Nacht-Gleichen markiert.

Symbole haben einen tieferen Ursprung, als viele vermuten. Sie sind nicht nur dazu da, eine Idee oder ein Konzept zu vermitteln. Sie enthalten universelle Prinzipien, was ihnen ihre kraftvollen Eigenschaften verleiht. Viele von ihnen finden sich beispielsweise in den Bewegungsabläufen des Kosmos wieder – der Planet Venus zeichnet alle acht Jahre ein Pentagramm in seiner Umlaufbahn in Bezug auf die Erde, das Hakenkreuz findet sich in der Bewegung der Erde durch ihre jährlichen Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen, und das Ying und Yang ist eine Abbildung der hellen und dunklen Jahreshälften.

Warum also werden kosmologische Symbole wie das Pentagramm und das Hakenkreuz heutzutage mit dem Bösen assoziiert, und wirklich dunkle Symbole wie das umgedrehte Kruzifix und die Zahl des Tieres sind gerade jetzt so in?

Symbole für die Dunkelheit und für das Licht

Unzählige Nahtoderfahrungen, außerkörperliche Erfahrungen, alte Texte, Religionen, spirituelle Weisheitstraditionen und jetzt sogar Bereiche der wissenschaftlichen Theorie haben bestätigt, dass es andere Dimensionen der gemeinsamen Lebensräume gibt, die von Wesen bevölkert sind – sowohl von engelhaften als auch dämonischen Geschöpfen.

Alles, was wir um uns herum sehen können, einschließlich uns selbst, ist multidimensional – wir sind uns nur normalerweise des physischen Teils bewusst. Wie alles andere sind auch die hier dargestellten Symbole in anderen Dimensionen sichtbar und können, je nach Symbol, andere dimensionale Kräfte und Wesen anziehen oder abstoßen.

Der Durchschnittsmensch ahnt nicht einmal etwas von den okkulten Eigenschaften des symbolischen Pentagramms. Zu diesem Thema hat der große Paracelsus geschrieben: Zweifellos werden viele über die Siegel, ihre Zeichen und ihre Anwendungen, die in diesen Büchern beschrieben werden, spotten, weil es ihnen unglaublich erscheint, dass Metalle und Zeichen [Symbole], die tot sind, irgendeine Kraft und Wirkung haben sollen. Doch niemand hat je bewiesen, dass die Metalle und auch die Zeichen, wie wir sie kennen, tot sind, denn die Salze, der Schwefel und die Quintessenzen der Metalle sind die höchsten Konservierungsmittel des menschlichen Lebens und allen anderen Heilpflanzen weit überlegen. 2

Die Symbole der Finsternis, die millionenfach vermarktet werden

Held einer Nation, Trendsetter und Idol von Millionen von Jungen – David Beckham trägt ein auf dem Kopf stehendes Pentagramm, Symbol für den Abstieg von Mann/Frau in den Abgrund.

Die Tatsache, dass Symbole und Zahlen, die dunkle Wesenheiten anziehen, in der Popkultur immer häufiger verwendet werden, deutet nicht nur darauf hin, dass dunkle Kräfte hinter diesen Industrien stehen; wenn dies der Fall wäre, hätten diejenigen, die sie bewerben, kaum einen Vorteil davon. Stattdessen bringt ihre Werbung diese Symbole in Millionen von Haushalten, ja sogar in Milliarden von Haushalten auf der ganzen Welt, wo sie Kräfte und Wesen der Dunkelheit in das Leben ahnungsloser Menschen ziehen.

Die Symbole des Lichts werden in den Schmutz gezogen und lächerlich gemacht

Überdies werden auch die Symbole, die die Kräfte des Lichts anziehen, dämonisiert und in den Dreck gezerrt (zusammen mit denjenigen, die sie verwenden und verbreiten). Spirituelle Dinge, die dem Guten dienen, werden als abartig, sektenhaft und bizarr dargestellt, während die dunklen Symbole und Rituale des Bösen als modisch und innovativ angepriesen werden. Da Symbole des Lichts die Kraft haben, die Kräfte des Lichts anzuziehen, haben sie auch die Kraft, die Kräfte der Dunkelheit zu vertreiben. Durch ihre Stigmatisierung wird den Menschen die Möglichkeit genommen, sich mit Symbolen des Lichts gegen böse Kräfte zu wehren.

Auf diese Weise wird die Menschheit sowohl getäuscht als auch entmachtet.

Ein Überblick über die doppelte Verwendung der gebräuchlichsten spirituellen Symbole

Ein Merkmal, um ein Symbol der schwarzen Magie zu erkennen, ist ein Symbol des Lichts, das jedoch umgekehrt ist. Dunkelheit ist der Schatten des Lichts; sie hat ihre eigene Kraft für diejenigen, die lernen, sie zu nutzen. Diejenigen, die im Licht leben, nutzen die Kräfte des Lichts und des Guten, während diejenigen, die im Bösen leben, die dunkle Seite der universellen Energie nutzen (die „dunkle Seite der Macht“, wie sie in Star Wars genannt wurde).

In der Symbolik bedeutet eine umgekehrte Figur immer eine pervertierte Macht… Der schwarze Magier kann die Symbole der weißen Magie nicht verwenden, ohne die Kräfte der weißen Magie auf sich zu ziehen, was für seine Pläne fatal wäre. Er muss daher die Bildzeichen so verdrehen, dass er die Prinzipien, für die die Symbole stehen, verfälscht. Schwarze Magie ist keine eigenständige Kunst; sie ist der Missbrauch einer Kunst. Deshalb hat sie keine eigenen Symbole. Sie nimmt lediglich die Sinnbilder der weißen Magie und signalisiert durch deren Umkehrung, dass sie ‚auf links gedreht‘ ist. 2

Das Pentagramm

Der Umlauf der Venus im Verhältnis zur Erde bildet alle 8 Jahre ein Pentagramm.

Das Pentagramm, das so sehr als Synonym für das Böse und die Hexerei gilt, ist in Wirklichkeit ein zutiefst kosmisches Zeichen, das in den Bewegungen der Venus (dem Morgen- und Abendstern) im Verhältnis zur Erde zu finden ist.

Wenn es nach unten zeigt, zieht es dämonische Wesenheiten an. Es steht dann für den Fall des Menschen in die Hölle/den Abgrund und die Herrschaft der Materie über den Geist.

„Diese Figur (das Pentagramm) ist das altehrwürdige Symbol der magischen Künste und steht für die fünf Eigenschaften des Großen Magischen Agenten, die fünf Sinne des Menschen, die fünf Elemente der Natur und die fünf Extremitäten des menschlichen Körpers. Mit Hilfe des Pentagramms in seiner eigenen Seele kann der Mensch nicht nur alle Geschöpfe, die ihm unterlegen sind, beherrschen und regieren, sondern auch von denen, die ihm überlegen sind, Rücksichtnahme verlangen.

Ein umgekehrtes Pentagramm, das verwendet wird, um Wesen der Dunkelheit anzuziehen.

Das Pentagramm wird in der schwarzen Magie ausgiebig verwendet, aber wenn es verwendet wird, unterscheidet sich seine Form immer auf eine von drei Arten: Der Stern kann an einem Punkt unterbrochen werden, indem die zusammenlaufenden Linien sich nicht berühren dürfen; er kann umgekehrt werden, indem eine Spitze unten und zwei oben liegen; oder er kann verzerrt werden, indem die Spitzen unterschiedlich lang sind. Wird das Pentagramm in der schwarzen Magie verwendet, nennt man es das „Zeichen des gespaltenen Hufes“ oder den Fußabdruck des Teufels.

Der Stern mit zwei nach oben gerichteten Spitzen wird auch „Ziege von Mendes“ genannt, weil der umgekehrte Stern die Form eines Ziegenkopfes hat. Wenn sich der aufrechte Stern dreht und die obere Spitze nach unten fällt, bedeutet dies den Fall des Morgensterns.“ 2

Dieser Schnappschuss aus dem Musikvideo „Die Young“ der Popsängerin Kesha ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie Symbole des Lichts dämonisiert werden. Das Symbol eines aufrechten Pentagramms hängt in einer alten Kirche, in der Kesha orgiastische Handlungen vornimmt.

Wenn es nach oben zeigt, steht es für den Aufstieg des Menschen zum Himmel/zum geistigen Reich, für die Materie unter der Führung des Geistes und für die Vereinigung des Menschen mit dem Göttlichen. Heute wird es immer noch zur Abwehr von Dämonen verwendet – ist es da ein Wunder, dass es zu einem Symbol der öffentlichen Verachtung und des Misstrauens geworden ist?

Ein aufrechtes Pentagramm, das den Aufstieg des Menschen in höhere Dimensionen symbolisiert.

Das Pentagramm ist ein gutes Beispiel dafür, wie dämonische Wesenheiten das Wissen um Licht und Wahrheit an sich reißen und es entstellen, um es zu zerstören.

Das Allsehende Auge

Das Markenzeichen der „Mächte der Finsternis“, der „Neuen Weltordnung“ und der „Illuminaten“ ist das allsehende Auge. Es scheint, dass dieses einst uralte spirituelle Symbol übernommen werden konnte, als die Freimaurerei infiltriert wurde. Es ist heute so entstellt, dass es eine andere, unheilvolle Bedeutung hat.

DARPA-Logo

Wenn es von den Hintermännern der „Neuen Weltordnung“ verwendet wird, symbolisiert es das Wissen der Finsternis, zu dem einige wenige Eliten Zugang haben und das sie nutzen, um den Rest der Menschheit zu kontrollieren, ohne dass diese es begreifen.

Das Logo des ersten Versuchs der Organisation für Forschungsprojekte der Verteidigung (DARPA), ein nationales Überwachungsnetz einzurichten, war das allsehende Auge auf der Spitze einer Pyramide. Die damit verbundene Phrase lautet scientia est potentia (Wissen ist Macht), denn das Wissen um die „dunkle Seite der Macht“ bringt ebenfalls enormen Einfluss mit sich, und dämonische Wesen nutzen es, um andere zu kontrollieren.

Aber dieses Symbol, das im alten Ägypten als das Auge des Ra auftauchte, hat auch immer noch eine spirituelle Bedeutung – eine, die den Menschen eher befähigt als versklavt. Es stellt das innere geistige Auge dar, das auch als „drittes Auge“ bezeichnet wird, und schließt die Zirbeldrüse ein, von der inzwischen bekannt ist, dass sie mit unserer Verbindung zu höheren Realitäten und Bewusstseinszuständen in Verbindung steht.

Es wird als ein Auge dargestellt, da es nur eines gibt (nicht wie unsere beiden äußeren Augen), und es sieht dem ägyptischen Auge des Ra sehr ähnlich. Dieses dritte Auge kann durch geistige Arbeit erweckt werden und ermöglicht es dem Menschen, über das Materielle hinauszusehen und Feinstoffliches wahrzunehmen.

Pyramide

Das Symbol der Pyramide wird in der Regel von dem „allsehenden Auge“ begleitet, das auf ihrer Spitze sitzt. Auch hier hat die Pyramide eine doppelte Bedeutung.

Das große Siegel auf dem Dollarschein der Vereinigten Staaten. Das Geldsystem, das damit eingeführt wurde, hat eine Schuld geschaffen, die die Welt versklavt.

Für die „Neue Weltordnung“ ist die Pyramide die Hierarchie der Macht und des Bösen. Dämonische Wesenheiten arbeiten innerhalb einer Hierarchie, die sich von anderen Dimensionen bis in die physische Welt erstreckt. Daher wird das Auge oft getrennt vom Rest der Pyramide dargestellt, was bedeutet, dass die wirkliche Kontrolle von jenseits der materiellen Ebene kommt.

Spirituell gesehen, kann die Pyramide eine Reihe von Dingen darstellen. Sie wurden von alten Kulturen auf der ganzen Welt gebaut, wo sie äußerst heilige Orte waren. Während sie später von üblen und finsteren Kräften übernommen wurden, standen Pyramiden ursprünglich unter anderem für den Abstieg und Aufstieg des Bewusstseins auf dem Weg zur Erleuchtung.

Das Dreieck selbst steht für die drei Kräfte des Kosmos, die für die Spiritualität von zentraler Bedeutung sind: der Vater, die Mutter und der Sohn des Universums, die auf der ganzen Welt in heiligen Trinitäten wie den christlichen Gottvater, Maria und Jesus und den ägyptischen Osiris, Isis und Horus dargestellt werden, die in der geistigen Arbeit eine Einheit bilden.

Kruzifix/Kreuz

Popstars, die sich mit umgedrehten Kruzifixen schmücken und mit einer symbolischen Geste ihr Auge bedecken – womit sie das allsehende Auge schaffen.

Solche Bild-Beispiele gibt es in großer Zahl auf Google.

Wie das Pentagramm ist das Kreuz ein weiteres Symbol, das, wenn es aufrecht steht, für Licht steht, und wenn es auf den Kopf gestellt/umgekehrt wird, für Dunkelheit.

Das aufrechte Kreuz taucht nicht nur im frühen Christentum auf, sondern auch in vielen anderen alten Kulturen, die ihm vorausgingen, darunter im alten Britannien und im alten Ägypten als Ankh.

Wenn es, wie das Pentagramm, auf den Kopf gestellt wird, steht es für den Sturz des Menschen in die Hölle/den Abgrund.

Popstars schmücken sich mit umgedrehten Kruzifixen und bedecken mit einer symbolischen Geste ihr Auge – womit sie das allsehende Auge schaffen.

ankh-symbol
Der „Schlüssel des Lebens“/Ankh im Tempel von Kom Ombo in Ägypten

Dämonische Wesenheiten möchten, dass jeder Mensch in die Hölle kommt und die Spiritualität des kosmischen Sohnes zerstört wird, wo und wann auch immer er erschienen ist. Deshalb gibt es finstere Mächte, die die Entstellung und Zerstörung heiliger spiritueller Lehren und Symbole wie des Kruzifixes fördern und sich daran erfreuen.

Wenn das Kreuz aufrecht steht, ist es der Baum des Lebens – die Verbindung der drei Kräfte des Kosmos: Vater, Mutter und Sohn. Diese drei Kräfte werden Trinität genannt und unter anderem durch die neolithische Triskele symbolisiert.

Rechte Hand und linke Hand

antike Statue von Osiris - Symbol
Eine antike Statue von Osiris (Tempel von Karnak) mit über dem linken Arm gekreuztem rechten Arm

In der esoterischen Literatur gibt es viele Hinweise auf einen linkshändigen Pfad und einen rechtshändigen Pfad. Eingeweihte der Dunkelheit gehen den linkshändigen Weg und werden durch einen linken Arm oder ein linkes Bein symbolisiert, das über dem rechten gekreuzt ist. Eingeweihte des Lichts gehen den rechtshändigen Weg und werden durch eine rechte Hand symbolisiert, die über der linken gekreuzt ist.

Symbol - linker Arm über dem rechten gekreuzt
Eine Darstellung eines dämonischen Wesens in der Hölle, dessen linker Arm über dem rechten gekreuzt ist.

Die deutsche Sprache macht es deutlich: „linke Geschäfte machen“ heißt anrüchig, falsch, hinterhältig. Und die linke Seite eines Kleidungsstückes ist die „falsche“ Seite und wird nach innen getragen.

Darstellungen von Personen, die ihre Arme über der Brust verschränken, finden sich schon im alten Ägypten, wo Pharaonen und Gottheiten mit dem rechten Arm über dem linken dargestellt wurden, um die wahrhaft wohlgesonnene ursprüngliche Quelle des wunderbaren Wissens der Zivilisation zu zeigen.

Die Grabstätte einer Frau im Dorf Ardvi in Armenien

Swastika, das am häufigsten vorkommende, bekannteste, weltweite Symbol

weltweites symbol

Und schließlich das Hakenkreuz, das aufgrund seiner Verwendung durch Adolf Hitler und die Nazipartei eines der am meisten stigmatisierten Symbole ist, die es heute gibt. Das Hakenkreuz ist ein Paradebeispiel für jemanden, der sich für Esoterik interessierte (Hitler), aber offensichtlich kein spirituelles Niveau hatte und stattdessen seine massenhafte Dämonisierung verursachte.

swastika symbole

Was ist die Swastika?

sternbild swastika

Das Hakenkreuz, die Swastika, wurde in zahlreichen alten Kulturen dargestellt und ist auf der ganzen Welt verbreitet. Es ist keineswegs ein böses Symbol, ob es sich nun im oder gegen den Uhrzeigersinn dreht, sondern stellt ein kosmisches Bewegungsprinzip dar.
Der Begriff Swastika ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet „Heil und Segen“. Und in den H’arischen Runen unserer Vorfahren bedeutet das Wort Swastika „Kommend vom Himmel“.

Sternbild Swastika, links oben im Bild

Jeder Mensch, der gern den nächtlichen Sternenhimmel anschaut, kann links von dem Sternbild Makosch (Große Bärin oder Großer Wagen) das Sternbild der Swastika finden. Es glänzt im Himmel, aber es wurde aus den modernen Sternkarten und den Atlanten entfernt.

Wenn man sich eine Karte mit der weltweiten Verteilung der Swastika-Symbole anschaut, dann fällt sofort auf, dass sie sich in dem Bereich finden lassen, wo die wedische Hochkultur (Groß-Tartarien) anzutreffen war.

Weltweite Verteilung der Swastika
Weltweite Verteilung der Swastika

Die Swastika war im wedischen Russland eines der am meisten verbreiteten und respektierten Symbole. Der russische Norden ist besonders reich an solchen Darstellungen, welche auf Kleidung, Behausungen, Spinnrädern, Gürteln, Schmuck, Haushalts- und anderen Gegenständen angebracht wurden. Und das hatte seinen Grund: Die Swastika ist ein universales Symbol und steht für das Licht, die Sonne, die Liebe und das Leben. 3

Die alten wedischen Quellen erzählen darüber, dass sogar unsere Galaxie die Form der Swastika hat und unser Jarilo-Sonnen-System sich in einem der Arme dieser himmlischen Swastika befindet. Und da wir uns in diesem galaktischen Arm befinden, so wird unsere ganze Galaxie (ihr alter Name lautet Swasti) als der Perun-Weg oder die Milchstraße bezeichnet.

Die Bewegung des Großen Wagens im Laufe der Jahreszeiten um den Nordstern
Die Bewegung des Großen Wagens im Laufe der Jahreszeiten um den Nordstern

Der Große Wagen und der Nordstern

Es ist eine bekannte astronomische Tatsache, dass der Große Wagen (Ursa Major) kontinuierlich um den Nordstern (Polaris) kreist. Wenn man ihn visuell mit dem Lauf der Jahreszeiten in Verbindung bringt, ergibt sich daraus die Form des Hakenkreuzes:

Der Himmel war schon immer da, und die Menschen haben ihn bereits seit Tausenden von Jahren betrachtet. Ich habe keine Zweifel daran, dass dies der Ursprung des vierbeinigen Hakenkreuzsymbols ist.

Denn was ist die Swastika? Eine Darstellung des Kreuzes in der Bewegung mit der harmonischen Zahl 4. Die Zahl 4 ist in jedem beliebigen Nachkommen der slawisch-arischen Völker (alle weißhäutigen Menschen) anwesend:

  1. im Körper, der ihm von den Eltern verliehen wurde
  2. in der Seele, die in diesen Körper von der göttlichen Schöpfung geschickt wurde
  3. im Geist, der Verbindung zum Göttlichen und dem Schutz der Ahnen
  4. im Gewissen, das ein Maß aller Taten des Menschen ist. 4
Drehende Swastika mit den 4 Aspekten des Menschen
Drehende Swastika mit den 4 Aspekten des Menschen

Im New-Age, das bewusst mit Halbwahrheiten durchsetzt wurde, kennen wir den Ausdruck „Körper-Geist-Seele“. Aber das Gewissen, das zu der ursprünglichen vom Himmel kommenden Swastika-Vierheit gehört, wurde unter den Tisch fallen gelassen.

Was wäre, wenn jeder von klein auf gelernt hätte, auf sein Gewissen zu hören und entsprechend zu handeln? Die Welt sähe anders aus…

Eine Gesellschaft ohne Gewissen ist satanisch.

Im Unterdrücken, Verbergen und Weglassen sind die satanischen Kräfte Meister. Sie haben das 5. Element, den Äther, unterdrückt, die Null im Periodensystem (mit der Hilfe von Einstein). In der deutschen Sprache wurden nicht wenige Buchstaben/Lautsymbole und tausende Wörter unterschlagen, damit wir nicht mehr angemessen und verständlich miteinander sprechen können.

Führe einmal ein Gespräch über Liebe, dann merkst du, wie dir die Worte fehlen.

Moderne Verwendung und Stigmatisierung

Kaserne der US-Navy in Coronado, Kalifornien

Nur weil jemand ein Symbol verwendet, heißt das nicht, dass er die Ursprünge des Symbols und/oder das, wofür es steht, vollständig kennt und versteht. Genauso wie die Tatsache, dass Menschen einem Symbol, das in der jüngsten Geschichte verfälscht wurde, Böses zuschreiben, nichts an seiner alten Bedeutung ändert.
Wir können nicht akzeptieren, dass Unwissenheit die Wahrheit verdrängt. Öffnet eure Augen, seht ohne Verblendung und denkt für euch selbst.

Seit die satanischen Kontrolleure die Macht übernommen haben, finden wir moderne Gebäude in Form alter heiliger Symbole. Die Swastika repräsentiert die wärmende Sonne und demzufolge das Leben und die Liebe. Wenn eine Kaserne, die für Krieg und Tod steht, in Form einer Swastika gebaut wird, dann ist das höchste Perversion und Verachtung des Lebens.

Wir holen uns das Erbe des heiligen Wissens aus den Händen der Finsternis zurück

Ein auf dem Kopf stehendes Pentagramm, das geschickt in einer katholischen Kirche an ihrem höchsten Ort der Anbetung versteckt ist.

Im Mittelpunkt der Arbeit der Finsternis steht die Zerstörung des Wissens, wie man das Bewusstsein erwecken kann.

Die Schmutzkampagne, die von dämonischen Wesenheiten und ihren Eingeweihten in der physischen Welt gegen diejenigen geführt wird, die über das Wissen verfügen, wie man spirituell erwacht, wird seit Beginn der aufgezeichneten Geschichte geführt.

Auf der einen Seite kämpfen die Eingeweihten des Lichts darum, der Welt Frieden, Freiheit und Erleuchtung zu bringen. Auf der anderen Seite versuchen die Eingeweihten der Finsternis, diese Bemühungen zu zerstören und stattdessen die Menschheit zu versklaven. Zu diesem Zweck wurden Schulen des Lichts und des Wissens infiltriert, verleumdet, verfolgt und von innen heraus zerstört, ihre Symbole invertiert, verzerrt und dämonisiert, und ihre Texte verboten und unterdrückt.

Deshalb erleben wir heute

  • schwarze Rituale bei Musikpreisverleihungen,
  • die Perversion und Verzerrung spiritueller Symbole in der Popkultur,
  • die Aushöhlung der Werte, die der Gesellschaft aus der Spiritualität erwachsen sind,
  • die totale Fokussierung auf die Erziehung von Generationen, die von Geburt an im Materialismus gefangen sind,
  • und die Hinwendung zu einer neuen humanistischen Eine-Welt-Religion, die jegliches spirituelle (ermächtigende) Wissen entbehrt.

Wir können jedoch das alte Erbe des Wissens aus den Händen der Finsternis zurückholen. Spirituelle Symbole sind ihrer Natur nach eine intuitive und universelle Sprache, die wieder verstanden werden kann. Und an diesem Punkt haben wir eine wichtige Wahl zu treffen: Wir können entweder das Wissen um die kosmischen Prinzipien erlangen, die diese Symbole enthalten, oder wir bleiben ahnungslos und werden von denen beeinflusst, die dieses Wissen für dunkle Zwecke nutzen.


Weitere Informationen

Illuminati Symbole – Die jeder kennen sollte (Video) – Der Satanismus hat inzwischen jeden Bereich​ der neuzeitlichen Gesellschaft durchdrungen – ​​Manchmal geschickt getarnt im Fernsehen,​ in Zeitschriften eingebettet lauern sie in Werbung, Filmindustrie, Musikvideos, TV-und Mainstream-Medien oder Gebäuden. ​​Manchmal sind sie subtil oder unterschwellig​,​​ mal direkt, mal provokant. Symbole und Zeichen, Bedeutungen, die im offensichtlichen versteckt sind.

Fußnoten
  1. Siehe auch Angela Pritchard, Reclaiming the Spiritual Symbols that Have Been Hijacked and Used Against Us[]
  2. Quelle: Manly P Hall, The Secret Teachings of All Ages[][][]
  3. Quelle: Viskumál, engl.[]
  4. Quelle: Woher kamen die Ahnen der Slawen und der Arier?[]

Ein Kommentar

Hinterlasse gerne einen Kommentar